Die Lange Nacht der Zürcher Museen hat sich ihren Platz im Zürcher Kulturkalender längst erobert.
Jeweils am ersten Samstag im September öffnen zahlreiche Museen abends um 19 Uhr ihre Tore wieder, um sie nicht vor 2 Uhr in der Früh zu schliessen.
Das abwechslungsreiche Programm ermöglicht eine einmalige Entdeckungsreise durch die unterschiedlichsten Sammlungen, Dauer- und Sonderausstellungen.

Die nächste Lange Nacht findet am Samstag, 3. September 2016 statt.

Herzlichen Dank

Der Verein Zürcher Museen darf auch 2016 auf die Unterstützung und Kooperation der nachstehenden Organisationen bei der Bewerbung, Umsetzung und Durchführung der Langen Nacht zählen. Vielen Dank.

 

vbz

In der Langen Nacht der Zürcher Museen sollen die Anfahrtswege kurz sein. Die VBZ Züri-Linie unterstützt gute Ideen und trägt ihren Teil dazu bei, dass Sie sich an der Kultur in unserer Stadt bequem und ohne Umstände erfreuen können. Tag und Nacht. Gute Fahrt.
www.vbz.ch

Wir danken Radio 1 für die Medienpartnerschaft.
www.radio1.ch



Ein Dankeschön an Zürich Tourismus für die Kooperation inkl. Ticket-Verkauf im Tourist Service am HB Zürich.
www.zuerich.com
Hotelbuchung: www.zuerich.com/hotel

Kombi Ticket

Kombi Ticket

Das Kombi-Ticket kostet CHF 25.– (keine Einzeleintritte oder Ermässigungen).
Kinder unter 16 Jahren geniessen, in Begleitung Erwachsener, gratis Eintritt. 

Das Kombi-Ticket berechtigt zum Bezug folgender Leistungen:

  • Eintritt in alle beteiligten Zürcher Museen und Gast-Institutionen
  • Transport mit den Museum-Bus-Shuttles der VBZ sowie mit dem Museumstram
  • Benutzung aller öffentlichen Verkehrsmittel des Zürcher Verkehrsverbunds, Zone 110 (Stadt Zürich), 2. Kl. inklusive Nachtzuschlag (bis 05:00h am Folgetag)
  • Freie Fahrt mit der Museumsfähre «MS Sentosa» und den Velos von «Züri rollt»

Die Kombi-Tickets gibt es jeweils ab der zweiten August-Woche in der Mehrzahl der teilnehmenden Museen und beim Tourist-Service im HB Zürich.

Museum-Bus-Shuttles der VBZ

Museum-Bus-Shuttles der VBZ

Die VBZ sind jeweils mit Shuttle-Linien für Sie im Einsatz. Zudem ist das Museumstram unterwegs.
Die Shuttles fahren im 15- und 20-Minutentakt von Museum zu Museum.
Mit dem Kombi-Ticket können Sie zudem sämtliche öffentlichen Verkehrsmittel in der Zone 110 (Stadt Zürich) unbegrenzt nutzen (bis Sonntag., 05:00 Uhr, inkl. Nachtzuschlag).
Der Ausgangspunkt der Shuttle-Busse befindet sich beim Hechtplatz. Das Museumstram verkehrt zwischen Tram-Museum (Haltestelle Burgwies), Stadelhofen und Bahnhof Tiefenbrunnen.

Programm-Booklet

Programm-Booklet

Im praktischen Programm-Booklet kann man das vielseitige Programm 2015 noch nachlesen.

Programm-Booklet 2015

Achtung: Das Dokument ist sehr umfangreich - bitte gut überlegen, ob man's ausdrucken will. Die Umwelt dankt!

Station